30. Oktober 2018

Marvel Battle Lines Test


Mit Marvel Battle Lines von Nexon erschien jetzt ein neues TCG, das mit einigen interessanten Neuerungen punkten will.

TCG was ist das ? Für jeden dem das nichts sagt, TCG steht für Trading Card Game, also kurz gesagt ein Sammelkartenspiel. In einem Storymodus wird einem das wieso und weshalb erzählt, das ganze wird einem wie ein Comic präsentiert. Abseits der Story stehen euch umfangreiche andere Spielmodi zur Verfügung. Arena Kämpfe, PVP Battles, Spezialmissionen, Eventmissionen, Übungskämpfe oder auch Gilden features. Für Gelegenheitsspieler ist das also schon ne menge zu tun, wenn man wirklich aus den vollen schöpfen möchte.

Übersichtskarte
Euer Deck baut ihr aus über 100 verschiedenen Karten den Marvel Universums zusammen. Maximal 12 Karten könnt ihr in eurem aktivem Deck haben. Die Karten unterscheiden sich in 2 Kategorien, Aktionskarten und Charakterkarten. Zusätzlich unterscheiden sich die Charakterkarten nochmals, es gibt welche mit Splitterkosten und welche ohne. Splitter sind eine Ressource die man während den kämpfen sammeln kann. Nur mit ihr lassen sich die stärksten Karten ausspielen.

Kartendeck
Das Kampfsystem ist komplex und anfangs benötigt man etwas Einarbeitungszeit, da das Tutorial das Spielprinzip leider erstmal nur anschneidet und man viele Dinge nur durch den "aha" Effekt lernt.
Zudem gibt es bei über 100 Karten etliche Kombinationsmöglichkeiten, so das man sich mit den Synergien des öfteren auseinander setzen muss wenn man das volle Potenzial ausschöpfen will.
Auf einem 3 x 4 Quadrate großem Feld kann man abwechselnd Karten setzen oder ziehen. Ziel ist es,
den Lebensbalken eures Gegenspielers auf null zu bringen. Dazu müsst ihr 3 Karten diagonal oder vertikal platzieren. Horizontal benötigt ihr wiederum 4 Karten am Stück, dieser Angriff ist weitaus mächtiger aber schwerer hinzubekommen. Denn, alle Fähigkeiten der Aktions & Charakterkarten beziehen sich nur auf das Spielfeld, nicht auf den Gegenspieler der einen separaten Hp Balken hat.
Das klingt kompliziert ? Ist es auch. Zumindest am Anfangs ist es komplex bis man alle taktischen Möglichkeiten ausgelotet hat. Zudem spielen sich die Kämpfe im PVP stellenweise zu gemütlich, da man pro Zug 1 Minute Zeit hat und diese dann zum überlegen natürlich auch nutzt.

3 in einer Reihe und damit Battle Line gebildet


User Rezensionen aus dem Playstore:

Playstore Bewertungen

"Finde es bisher ganz okay. Wer über fehlende Helden meckert, weiß wohl noch nichts von Updates :D Spielerisch gut durchdacht. Spielprinzip einfach. Bin aber noch vorsichtig und gespannt was alles an Inhalte noch kommt und welche Helden man als nächstes spielen darf. Ansonsten echt top :)"
 "An und für sich eine nette Idee, typisches TGC gemixt mit 4 gewinnt und einer preise Arcade Schiebepuzzle ala Candy Crush. Leider ist die Einführung nur mittelmäßig und einige wichtige Punkte werden gar nicht angesprochen, z.B. dass man Karten aus der Hand abwerfen kann um neue zu ziehen, falls man keine oder nur einen kristall hat aber nur 2er karten auf der hand hat. Dann z.B. Das man beim Deckbau min 3 0-Mana Karten brauch um ein Deck ab zu schließen. Gut, das steht als Fehler Meldung da, aber so klein gedruckt, daß man es nur erahnen kann... Dennoch, mit etwas Selbststudium und viel Geduld, kommt man gut vorran."
 "Naja das man es nach 5min bewerten soll.. geschenkt. An sich aber mal ein etwas anderes Spiel mit sehr guter Strategie. Gefällt ansich, allerdings sollte man die doch nervigen Kampfanimationen ausschalten(überspringen) können und die Übungssimulationen sind ein schlechter Witz, 5 Level Unterschied.. Keine Chance. D esweiteren kann man in den meisten Einsätzen nur reagieren, nie agieren das nervt ungemein"
" Ne sorry. Gibt viele Elemente die super sind aber. Der Computer wird Mal wieder extrem stark bevorteilt. Bekommt schon Mal 2 Posten spendiert an äußerst günstigen Stellen. Du kannst nur auf eine Position stellen damit er beim ersten zug nicht gleich den 3er voll macht... Ja genau. Beim Gamedesign nicht aufgepasst. 6. Setzen. Und was mich richtig aufregt. Wenn du keine Figuren hast und keinen Splitter. Passiert nichts. Du kannst nichts machen als einfach aufzugeben. Warum gibt es kein Button mit dem man die Runde aussetzen kann? Versteh ich nicht. Jedes andere Spiel was solche mechaniken hat hat diesen verfluchten Button..."



Fazit

Pay to Win Einschätzung: Mittel



Marvel Battle Lines ist mal etwas frisches im TCG Bereich, jedoch sind sie meiner Meinung nach bisschen arg übers Ziel hinausgeschossen da einen die Fülle an Aktivitäten förmlich erschlägt. Was ich nicht ganz nachvollziehen kann, sind die teilweise schlechten und hanebüchen Bewertungen das man die Karte nicht wechseln könnte oder der Computer zu stark bevorteilt werde. Karte kann man einfach wechselns, und in der Kampagne soll es ja auch eine Herausforderung sein. Wer auf TCG steht und Marvel Fan ist, sollte sich Marvel Battle Line durchaus mal anschauen. Das Spiel hat seine Stärken, genauso wie seine Schwächen. Die Comic artige Erzählweise im Storymodus finde ich gelungen, trägt zum Marvel Look bei. Wie bei vielen Mobile Games mittlerweile sollte man den PVP Modus mit vorsicht genießen, da hier schon Pay to Win drinsteckt wenn Leute mit ihren hochgezüchteten Karten ankommen. Wobei es hier wohl Unterschiede gibt, wie ich schnelles PVP Spiel ausprobiert hatte, hab ich nur overpowerte Spieler bekommen, in der Arena waren sie jedoch fast alle in meinem Bereich. Wer aber eher der PVE Spieler ist, sollte mit dem Spiel wohl auf seine Kosten kommen.

Also ladets euch runter und schauts euch an :)


Hier könnt ihr Marvel Battle Lines für Pc downloaden*

Hier gehts zum Playstore Download (mobile)



Disclaimer:
- Alle in diesem Beitrag verwendeten Bilder  unterliegen dem jeweiligen Copyright des Rechteinhabers und dienen lediglich der Illustration. Sollten Sie (als Rechteinhaber) der Benutzung widersprechen, reicht eine Email an [info]@[no-p2w.de] und diese werden sofort entfernt.
- Alle mit einem * gekennzeichneten Links sind sogenannte Werbe-/ Affiliate-Links. Mit einem Kauf / Installation über einen dieser Links unterstützt Ihr No-P2W. Für den User entstehen hierdurch jedoch keine Nachteile.




Neuester Artikel

My Turn Infinite Magic Duel GamePlay Video

My Turn Infinite Magic Duel, das Helden basierte TCG von Feiyu