16. Oktober 2018

World of Warships Blitz


World of Warships Blitz von Wargaming Group ist der kleine Bruder des bekannten PC Spiels und muss sich vor diesem nicht verstecken.

Wem World of Warhips kein Begriff ist, in diesem Spiel steuert man historische Kriegsschiffe des 2. Weltkriegs und kämpft damit gegen andere Spieler. Ein Coop Modus ist ebenso an Board wie eine Singleplayer Kampagne und Ranglistenkämpfe. In eurem Dock meldet ihr euch für die Schlachten an, könnt eure Schiffe upgraden sowie neue erforschen. Zusätzlich kann man seine Schiffe mit Vorräten und Ausrüstung bestücken, und natürlich darf ein Kommandant auch nicht fehlen. Durch diesen kann man übrigens auch seinen Spielstil individualisieren, den mit jedem Level Up muss man sich für eine von 3 verschieden Fähigkeiten entscheiden.

Startbildschirm

Der Forschungsbaum ist recht komplex, so stehen euch neben 7 verschiedenen Nationen auch ebenso unzählige Schiffe zur Auswahl die man erforschen kann. Jedes Land hat dabei so seine Vor- und Nachteile, manche Schiffsklassen sind auch nur für einige Nationen verfügbar.

Forschungsbaum

Habt ihr euch für das passende Schiff entschieden mit dem ihr in die Schlacht ziehen wollt, gehts auch schon direkt los. Zu fast jeder Zeit findet man Mitspieler, mehr wie 30 Sekunden mussten wir bei Tests nie warten. Die Kämpfe selbst gehen auch relativ flott vom Start, so dauert eine Partie maximal 6 Minuten. Solltet eure Schaluppe schon frühzeitig untergehen, kann man einfach direkt wieder in sein Dock gehen und einfach eine neue Partie mit einem anderen Schiff starten, man muss nicht wie in anderen Team basierten Spielen darauf warten bis die Runde vorbei ist.

Seeschlacht im Gange

User Rezensionen aus dem Playstore:

Playstore Bewertungen
"Schön umgesetzt für das Smartphone, allerdings ist die Spielzeit von 6 min sehr kurz, fast immer beendet die Zeit das Gefecht. Man sollte eine Option wählen können für längere Gefechte oder einfach die Zeit auf ca 8 Minuten erhöhen finde ich. Schiffe upgraden ist sehr langweilig. Wäre schön wenn man das etwas auf die eigene Bedürfnisse anpassen könnte wie am PC. Sonst ein mega Geiles Spiel!"
" Es gibt eine große Auswahl an Schiffen. Allerdings würde ich mir wünschen das die deutschen zerstörer kommen und der Deutsche Flugzeug Träger. Dieser allerdings bitte nicht als Premium Schiff. Da diese viel zu überteuert sind. Die Grafik ist für ein Handy Spiel sehr gut. Was allerdings zu wünschen übrig lässt, ist die Detaillierung der Inseln. Diese stehen einfach wie große Steine auf der Map. Da könnte man es besser machen mit z.B Büschen und Palmen oder anderen Bäumen. Pflanzen Arten. Ansonsten top. Was ich noch zu bemängeln hätte sind die Torpedos... Sie sind einfach zu stark, sie werden relativ spät aufgeklärt, jedenfalls so spät das man keine möglichkeit mehr hat auszuweichen ohne getroffen zu werden. Falls man es doch mal schafft, wird man trotzdem meist durch irgend einen Bug doch noch getroffen. Macht sie doch wenigstens langsamer und das man sie schneller sichtet, den so macht es einfach keinen spaß in eine neue runde zu gehen, da man weiß das wen ein zerstörer auf einen zu schwimmt man eh schon weg vom Fenster ist. Ansonsten gutes Spiel ;)"
" Für alle Verfechter längerer Rundenzeiten - dies ist die mobile Version des PC games und muss kurzweilig sein. Man führt viele kleine Gefechte, deswegen sind die Karten auch kleiner. Aus diesem Grund verdient man auch weniger ep pro Match ;). Wichtig auch - analog zum PC kostet Gold und Premium Inhalt sehr viel. So wird aber das Geld von Anbieter verdient und dafür bleibt nervige in game Werbung außen vor. Man kann alles ohne Geld erreichen, muss dafür aber Zeit investieren. Find Ich fair. Aber liebe Entwickler - bitte sorgt für weniger delay. Das stocken und ruckeln im Gefecht nervt und beeinflusst das Ergebnis. Als zweites bitte besseres matchmaking. Ein Schlachtschiff und ein Träger, der Rest Zerstörer ist sinnlos. Dann erstellt reine Zerstörergefechte. Das ist sauberer. Dafür gibt es auch einen Stern Abzug. Insgesamt schön adaptiert! Mehr Schiffe folgen im Laufe der Zeit oder? Die PC Version hat ja genug im Fundus Update 03.10. Wenn zum D-day amerikanische Schiffe günstiger werden hätte ich erwartet, dass zum wichtigen Nationalfeiertag 'Tag der Deutschen Einheit' auch deutsche Schiffe mit einem Bonus versehen werden"
 "An sich nicht schlecht aber......am Anfang gewinnt man schnell viel Silber und EP zum Erforschen von Schiffen. Und dann wird das ganze plötzlich sehr zäh. Man kommt kaum noch voran. Es dauert einfach zu lange Schiffe frei zu schalten. Und diese sind dann auch noch viel zu teuer."

Fazit

Pay to Win Einschätzung : Fair

Wer die PC Variante kennt, findet sich schnell zurecht. Und auch ohne Kenntnisse dieser ist der Einstieg leicht. Easy to learn, hard to master. Macht Spaß, schaut gut aus, spielt sich flott. Tendenziell geht es in den höheren Tier Rängen schon etwas Richtung P2W, aber dies kann man als Free Gamer auch durch Grind ausgleichen. Auf der anderen Seite, wer solange spielt das er sich ab Tier 5 Schiffe freigeschaltet hat wird wohl freiwillig etwas investieren damit er schneller voran kommt. Und wenns nur der Premium Status ist, das man mehr Erfahrungspunkte und Silber verdient. Ansonsten kann ich das Spiel jedem nur empfehlen sich mal anzuschauen, der was anderes als den X-ten Helden basierten Teamshooter spielen will.
Also schauts euch mal an und ladets euch runter :)




Hier gehts zum Playstore Download 







Disclaimer:
- Alle in diesem Beitrag verwendeten Bilder  unterliegen dem jeweiligen Copyright des Rechteinhabers und dienen lediglich der Illustration. Sollten Sie (als Rechteinhaber) der Benutzung widersprechen, reicht eine Email an [info]@[no-p2w.de] und diese werden sofort entfernt.
- Alle mit einem * gekennzeichneten Links sind sogenannte Werbe-/ Affiliate-Links. Mit einem Kauf / Installation über einen dieser Links unterstützt Ihr meine Arbeit. Für den User entstehen hierdurch jedoch keine Nachteile.




Neuester Artikel

Runelords Arena GamePlay Video

RuneLords Arena, das Gatcha RPG von C4Games