26. April 2020

Aura Kingdom 2 GamePlay Video



Aura Kingdom 2, das 3D MMORPG von X-Legend

AutoPlay ? Auch in Aura Kingdom 2 gibt es eine AutoPlay Funktion wie man sie schon aus zig anderen RPGs im Appstore kennt. Dennoch hebt sich Aura Kingdom 2 positiv aus der Masse dieser ab, da trägt einmal die Grafik dazu bei und das sich trotz AutoPlay das Game nicht komplett von alleine spielt und man zumindest nach Quest Abschluss mal klicken muss das es weiter geht.

Okay ? Auch sonst ist Aura Kingdom 2 eine angenehme Überraschung, so ist das HUD & Interface sehr aufgeräumt und nicht so überladen wie bei vielen seiner Pendants. In Punkto Umfang muss es sich ebenfalls nicht verstecken, hier erwartet einen für das Genre übliche Fülle an Content. Egal ob Dungeons, Open PvP Zonen, Gildenaktivitäten,  tägliche Quests und die umfangreiche Story Kampagne, es gibt immer etwas zu tun, und davon nicht zuwenig. Desweiteren sind viele Dungeons gerade im höheren Levelbereich Gruppenaktivitäten.

Alleine müsst ihr übrigens nicht kämpfen, sondern habt immer ein Team an Begleitern dabei, den sogenannten Eidolons. Das können Menschen oder auch Monster sein, und sind nicht zu unterschätzen da sie, entsprechend aufgelevelt, gehörig an Kampfkraft mitbringen. Pure Sidekicks sind sie übrigens auch nicht, so könnt ihr einfache Dialoge mit ihnen führen um so eure Bindung zu verstärken.

Und sonst ? Mobile typisch gibt es natürlich zwar diverse Angebote und Pakete, aber diese bringen keine spielentscheidende Vorteile sondern sind eher im Bereich Pay to Progress und Cashback einzuordnen. Selbst die blauen Diamanten (Semi - Premiumwährung), die man für die Begleiter Gatcha Ziehung benötigt lassen sich durch Aktivitäten und Quests erfarmen.




User Rezensionen aus dem Playstore:


Auswahl an Playstore Bewertungen

Das Spiel hat durchaus Potenzial, wobei es auch noch paar Verbesserungsmöglichkeiten gibt. 1) Eine Gute Idee wäre bsw, wenn man eine kleine Karte seiner Umgebung dauerhaft einblenden könnte, ohne jedes mal erst die Karte Öffnen zu müssen. 2) Wenn man die täglichen Aufgaben durch hat, und zur nächsten Story Aufgabe noch 2 oder mehr lvl benötigt, wäre es vielleicht Sinnvoll wenn die gerade stärksten verfügbaren Monster auf der Karte etwas mehr als nur 0,005-0,01% Erfahrung bringen 😅
Grafik ist OK, was ich aber sehr gut finde das es selbst auch hohen Einstellung mit 60fps+ läuft, was ich aber wie bei 90% der Spiele hier schlecht finde ist mal wieder Auto fight, lieber ganz weg lassen, klar kann man sagen, dann nutz es nicht, aber wenn es da ist, klickt man rauf. Ohne Auto fight, schon würde man spielen wofür spiele da sind, für mich nur 2 Sterne, tut mir leid.
Alles im Auto Mode, scheinbar spielt man heute Spiele so.... Man macht eigentlich nicht viel, manchmal Rüstung Upgrades, oder Helfer Upgrades oder den Skip Button drücken beim Questtext. Der Rest läuft im Autorun Autofight Autoquest. Keine Ahnung ob ich das gut oder schlecht finden soll, aufjedenfall seltsam.... wirkt als ob ich einen interaktiven Twitch stream schaue. Man kann den Automode zwar abstellen aber warum sollte man mehr arbeiten als die anderen.
kann die teils schlechten bewertungen nicht nachvollziehen, also ich hab bisher fast nichts zu meckern außer das wenn man gezielt einen bestimmten gegner angreifen will funzt es oft nicht richtig. Ansonsten klasse Spiel das super aussieht, klar größtenteils AutoRPG aber es gibt ne menge nette Dinge nebenbei, Gespräche, kleine Nebenmissionen, Errungenschaften, Spezielle Gegner, die Eidolons usw. also bisher gefällt es mir sehr gut. bin gespannt was ihr drauß macht, bisher gute Arbeit!

Fazit: Pay to Win Einschätzung Fair


Also auch wenn ich kein Fan von AutoPlay RPGs bin, hatte ich mit Aura Kingdom 2 doch meinen Spaß. Die Grafik ist angenehm gut, auch das Interface & HUD ist aufgeräumt und nicht so überladen wie man es sonst aus solchen Games kennt. Positiv muss man natürlich auch die deutsche Lokalisierung erwähnen, für die ganzen englisch Muffel. Zudem ist es nicht so ein typisches 08/15 AutoPlay, gerade wenn eine Quest fertig ist muss man auch mal klicken das es weiter geht. Beim Crafting & Nebenquests muss man kleinere Minispielchen erledigen, das fand ich gut gelungen und eine schöne Abwechslung. Am Umfang hat man nicht gespart, so gibt es Unzählige Aktivitäten neben der interessanten Story Kampagne. Etliche Verliese (Dungeons), Gruppen Aktivitäten, PvP Zonen und Farm Quests sorgen für Abwechslung. Eure Begleiter (Eidolons) wertet ihr über eine Gatcha Ziehung auf, aber die Edelsteine dafür bekommt man relativ einfach durch das Abschließen der täglichen Aktivitäten. Der Ingame Shop ist sehr Free Gamer freundlich, so gibt es zwar diverse Angebote und Pakete, aber diese bringen keine spielentscheidende Vorteile sondern sind eher im Bereich Pay to Progress und Cashback einzuordnen. Alles in allem ein sehr gutes Auto RPG, das mit Grafik, Komfort & Umfang punkten kann. Wer AutoPlay RPGs nicht abgeneigt ist sollte auf jeden Fall mal einen Blick riskieren.

Also ladets euch runter und probiert es mal aus :)

Hier gehts zum Playstore Download

PC Download*


Hier gehts zum PC Download*

Disclaimer:

- Alle in diesem Beitrag verwendeten Bilder  unterliegen dem jeweiligen Copyright des Rechteinhabers und dienen lediglich der Illustration. Sollten Sie (als Rechteinhaber) der Benutzung widersprechen, reicht eine Email an [info]@[no-p2w.de] und diese werden sofort entfernt.

- Alle mit einem * gekennzeichneten Links sind sogenannte Werbe-/ Affiliate-Links. Mit einem Kauf / Installation über einen dieser Links unterstützt Ihr meine Arbeit. Für den User entstehen hierdurch jedoch keine Nachteile. 




Neuester Artikel

Hundred Soul The Last Savior GamePlay Video

Hundred Soul The Last Savior, das Next-Gen Action RPG von Hound 13