25. Februar 2019

Defender Z GamePlay Test



Defender Z, das neue Action Game von DroidHen
Z...what ? Z für Zombies, das muss gut sein dachte man sich wohl bei DroidHen. Und so müsst ihr mit eurem Geschütz Unmengen an Zombies killen. Story ? Geschenkt.  Wieso und weshalb ? Nebensache.

Also macht man sich auf die Welt von Zombies zu befreien. Euer(e) Geschütz(e) befindet sich immer links am Bildschirmrand, die Gegner kommen immer von rechts angelaufen. Gezielt wird mit einer einfachen Rauf oder Runter Geste, das Geschütz visiert dann automatisch an. Sollten sich zuviele Zombies im Anmarsch befinden, kann man diese auch mit den sekundär Waffen  beharken. Hier stehen euch Granaten, Raketen oder auch kurzfristige Raketen zur Verfügung.

Der Arena Modus, oben rechts sieht man wie es beim Kontrahenten aussieht





Und wenn das alles nichts mehr hilft, kann man auch einen alles vernichtenden Luftschlag anfordern. Einmalig pro Gefecht und verbrauchbar, und auffüllbar nur gegen Echtgeld. Neben dem "Story" Modus, der keine Energie benötigt, stehen euch noch Nebenmissionen zur Verfügung.

Diese muss man in großer Anzahl wiederholen um sich so die nötigen Mats zur Verbesserung der Geschütze zu farmen. Jedoch kommt hier ein Energiesystem zum tragen. Abgerundet wird das ganze durch einen Endlos Modus und einen Arena Modus, in welchem man in Echtzeit gegen andere Spieler antritt. Hier gehts einfach darum länger zu überleben wie der Kontrahent.








User Rezensionen aus dem Playstore:

Auswahl an Playstore Bewertungen
"VIP und Energiesystem, extrem pay2win, überzogene Preise und die Arena........ das glaubt doch wohl niemand??? XD. Dafür ist die Werbung minimal. Das Spiel ist neu, mal schauen was noch kommt. ps. bin ohne Probleme bis Level 10 gekommen, löst mal eure Erfolge ein oder lernt etwas Englisch."
"Schrott!!! Voll die verarsche. schon in der 3 Zone kommt man ohne kaufen, kaufen, kaufen nicht weiter. Spiel ist auch öde auf Dauer. wieder deinstalliert... Vor allem Gestern raus gekommen und da gibt es schon welche mit mehreren Millionen Punkten. Geht gar nicht auf normaler Art!!"
 "Grafik ist trotz anderer Meinung gut, leider bisher nur Englisch, an Hilfefunktionen noch Arbeit nötig. Dennoch schneller Einstieg für Erfahrene. Nach 24h UNPROBLEMATISCH und (bei durchschnittlichen Preisen Durchschnitt) OHNE Geld Level 6: Einfach umschauen & alles anklicken: Mission ist nicht Main, Glücksrad drehen (Werbung, sonst keine bisher) oder warten um Energie aufzufüllen.Nnettes, unkompliziertes TowerDefense. Macht Spass & weiter so DroidHen, trotz manch oberflächlicher Kommentare !"
 "Naja die beiden ersten teile sind besser. Leider musst du hier lootboxen kaufen um hoch zu kommen um dich zu verbessern. Schade das es kein Spiel mehr schafft ohne diese lootboxen hoch zu kommen. Mir fehlen die alten Zeiten. Back in time without paying money for loot"

Fazit: Pay to Win Einschätzung:  Extrem


Schlecht, schlechter, Defender Z. 20 Stufen Vipsystem, Energiesystem, sehr stark ausgeprägtes P2W. Und vorallem ziemlich langweiliges GamePlay. Der Schwierigkeitsgrad zieht so krass an, das man entweder cashen muss oder endlos grinden damit man weiter kommt. Events sind auch ziemlich lächerlich. Eine Eventbelohnung war das man jeden Tag auflädt, 7 Tage am Stück. Das Spiel ist so schlecht, eigentlich müsste man dafür bezahlt werden um es zuspielen, nicht umgekehrt.

Hier gehts zum Playstore Download

Disclaimer:

- Alle in diesem Beitrag verwendeten Bilder  unterliegen dem jeweiligen Copyright des Rechteinhabers und dienen lediglich der Illustration. Sollten Sie (als Rechteinhaber) der Benutzung widersprechen, reicht eine Email an [info]@[no-p2w.de] und diese werden sofort entfernt.
 






Neuester Artikel

Runelords Arena GamePlay Video

RuneLords Arena, das Gatcha RPG von C4Games