14. März 2020

Racecraft GamePlay Video



Racecraft, Baue & Rase in dieser Action-Abenteuer App von den Budge Studios

Carrera ? Wer hat schon nicht davon geträumt sich eigene Strecken zu bauen und darauf rasante Rennen aus zutragen ? Mit Racecraft habt ihr die Möglichkeit eurer Kreativität freien Lauf zu lassen, der umfangreiche Editior lässt hier kaum Wünsche offen, außer einer Rundenanzahl und so.

Und sonst ? Leider bietet Racecraft keinerlei Online Modi, so spielt ihr nur an eurem Handy gegen die Ki. Einen Zwei Spieler Modus gibt es zwar auch, aber nur wenn man für Echtgeld ein weiteres Fahrzeug kauft. Auch bietet euch die App keine Möglichkeit die Strecken von anderen runter zu laden.

Was noch ? In der Grund Fassung gibt es nur ein Fahrzeug und ein paar zusätzliche Streckenteile zum freischalten, ein weiteres Fahrzeug kostet 7,99€ respektive 21,99€ für alle vier Fahrzeuge. Zudem wird regelmäßig nach Rennen oder ein paar Menü Klicks Zwangswerbung angezeigt, dadurch hat Racecraft mehr den Charakter einer Trial statt eines vollwertigen Free to Play Titels.




User Rezensionen aus dem Playstore:


Auswahl an Playstore Bewertungen

Die Sprachausgabe ist super, es macht auch Spaß die Strecken zu bauen. Die Rennen sind witzig und schnell. Aber das man die Strecken nicht teilen kann, oder von anderen Spielern die Strecken fahren kann. Ist sehr negativ, so hat das keine Motivation. Die Grafik ist super, auch die Effekte sind top. Der Sound ist gut. Könnte aber etwas Knallinger sein.
An sich ein mega cooles Spiel, ABER wenn es keinen Multiplayer-Modus gibt und man nicht Strecken von anderen Spielern gebaut fahren kann ohne 7,99€ zu zahlen hat das alles kein sinn, dann macht doch gleich das Spiel im Play-Store für 8€ rein, das spart die nerven von Spielern. 
An sich ein Top Spiel. Großes Manko ist das man hier 7.99€ pro Paket zuzahlen soll. Natürlich bekommt man auch gut was dafür geboten, dennoch sind die Preise extrem überteuert. Daher zwei Sterne Abzug.
Es ist ganz nett. Für Kinder. Aber trotzdem Frage ich mich warum Mann nur ein Auto spielen kann und sich die anderen für 8 Euro kaufen muss. Es wäre schön wenn man das ändern könnte!

Fazit: Pay to Win Einschätzung Demo - Werbeapp


In der aktuellen Fassung ist Racecraft nicht mehr wie eine Demo, das zeigen kann was theoretisch alles möglich wäre. Ansich ist es spaßig Strecken zu bauen, eurer Phantasie und Kreativität sind da fast keine Grenzen gesetzt, der Strecken Editor gibt einiges her. Egal ob Loopings, Sprünge, Schikanen, alles ist vorhanden. Leider lässt sich aber keine Runden anzahl einstellen. Zudem ist Racecraft anscheinend komplett offline, man kann nur gegen die CPU fahren oder, sofern man sich für Echtgeld weitere Fahrzeuge gekauft hat, auch zu zweit an einem Handy spielen. Hier wird dann einfach Potenzial verschenkt, so hätte man Online gegen andere fahren können. Nichtmal Strecken von anderen kann man herunter laden und fahren, das macht das ganze relativ öde. Was noch sehr sehr negativ ist, das ab einer gewissen Spieldauer nach jedem Rennen oder ein paar Menü Klicks Werbung abgespielt wird, das ist für eine App die speziell für jüngere Gedacht ist etwas fragwürdig. Und durch die Tatsache das man nur EINEN Wagen hat, und nur an weitere durch Echtgeld Käufe kommt degradiert sich Racecraft eindeutig zu einer schlichten Demo. 7,99€ für ein Auto und Streckenteile finde ich ziemlich unverschämt, 21,99 als Angebot für alle vier neuen Fahrzeuge und über 100 Streckenteile ist dennoch für ein Offline Spiel einfach nur überteuert und noch unverschämter. Dafür gibt das Spiel dann, trotz hübscher und schicker Aufmachung, nicht viel her.

Hier gehts zum Playstore Download

Disclaimer:

- Alle in diesem Beitrag verwendeten Bilder  unterliegen dem jeweiligen Copyright des Rechteinhabers und dienen lediglich der Illustration. Sollten Sie (als Rechteinhaber) der Benutzung widersprechen, reicht eine Email an [info]@[no-p2w.de] und diese werden sofort entfernt.




Neuester Artikel

Die nächsten GamePlay Videos

Dieses Wochenende kommen leider keine neuen Videos, kamen zuviele Neuerscheinungen und hatte nicht genügend Zeit die ausreichend anzuspie...