7. März 2020

The Seven Deadly Sins Grand Cross GamePlay Video



The Seven Deadly Sins Grand Cross, das cinematische Anime Rollenspiel von Netmarble

Cinematisch? Mobile untypisch bekommt man in Grand Cross sehr viele Zwischensequenzen zu sehen, diese auch noch animiert und mit Sprachausgabe. Beim spielen hat man teilweise das Gefühl einen Anime zu schauen. Für Fans von The Seven Deadly Sins hält die Story durch einige Nebenquests dann auch Neuerungen parat, die Haupt Story ist eine 1:1 Umsetzung der bekannten Geschichte. Wer die Story nicht kennt, The Seven Deadly Sins dreht sich um die Geschichte der sieben Todsünden, die im altertümlichen Britania gegen Dämonen und die heiligen Ritter kämpfen.

Okay ? Neben der Main Kampagne gibt es noch etliche Nebenquests zu erledigen. Man schaltet nach und nach diverse Städte frei und kann sich in diesen mobile untypisch auch bewegen. Wer Missionen für die Bewohner erledigt schaltet dadurch höhere Freundschaftsstufen frei, diese gewähren dann bessere Items bei den Händlern oder schwerere Missionen.

Und sonst ? Das Kampfsystem ist relativ einfach gehalten. Jeder Charakter verfügt über zwei Standard Fähigkeiten und eine Ultimative. Man kann pro Zug aber nur drei Angriffe ausführen, zusätzlich kann man durch geschicktes Auswählen der Fertigkeiten andere kombinieren, so das sie ein Upgrade bekommen und dann mehr Schaden machen.

Was noch ? Mobile typisch gibt es zwar Angebote und Monatspässe, aber auch Free Gamer bekommen durch ein Erfolgssystem und Quests die benötigte Premiumwährung für die Gatcha Ziehung. Positiv ist auch, das man nicht wie in anderen Gatcha Games Duplikate der Helden zum Entwicklen benötigt sondern nur Grind bare Items.




User Rezensionen aus dem Playstore:


Auswahl an Playstore Bewertungen

Tolles, liebevolles gestaltetes Spiel mit vielen Quests und sehr hoher Suchtgefahr. Man kommt auch ohne Echtgeld zu investieren gut voran. Ich empfehle es jedem 7DS-Fan, auch weil man noch andere Geschichten erfährt, abseits der Story aus der Serie. Es macht wirklich sehr viel Spaß und momentan ist es auch das beste Spiel, welches man meiner Meinung nach im Playstore bekommen kann! :) <3
Ein Wahnsinns Spiel. Das stimmt einfach alles und es gibt wirklich nichts was ich bemängeln kann. Selbst die Ingame Währung bekommst du leicht zusammen um Beschwörungen zu machen. Die Drop rate der Helden ist auch super. Spiele es erst wenige Tage und schon hab ich 5 SSR Helden und dabei hab ich nur wenig gespielt. Gold sammeln ist sehr leicht deine Helden mal einfach so hochzuleveln ist kein Problem einfach nur der Hamma. Ihr habt euch mit dem Spiel selbst übertroffen. Und die Story erst ^^
Ganz großes Kino! Nahezu 1 zu 1 Übersetzung der Animeserie und 99,9% fehlerfreie deutsche Untertitel und Bildschirmtexte. Ganz großes Lob! Spielerisch scheint es viel Entdeckbares zu geben (Minigames, Sidequests). Karten basiertes Kampfsystem enthält ein paar Twists (gleiche Karten verschmelzen zu einer stärkeren Variante; jeder Char hat sein eigenes Deck aus zwei Karten plus 1 Ultimate). Grafik und Animation sind ein absolutes Brett! Kritikpunkte: viel Grind, Charaktersammelei von der Stange
Das Absolut beste Handy spiel das ich bis jetzt spielen durfte, die liebe welche in dieses Spiel gesteckt wurde ist deutlich zu spüren und zu sehen in unglaublich toll Animierten Spielerlebniss! Meine Erwartungen beim vorregestrieren wurden bei weitem übertroffen! Des Weiteren gibt es keine aufgezwungene Werbung und man kommt gut voran ohne Geld ausgeben zu müssen. Alle die The Seven Deadly Sins bereits aus dem Anime kennen werden dieses Spiel sicherlich unglaublich toll finden! ^-^

Fazit: Pay to Win Einschätzung Fair


Nice Work ! Der Look & Feel des Anime wurde hier perfekt eingefangen und rüber gebracht. Hatte mich ja schon auf eine 08/15 Gatcha RPG Lizenz Umsetzung eingestellt, aber Netmarble beweist mit Grand Cross das gegenteil und präsentiert ein Mobile RPG das die Beschreibung Rollenspiel auch mal wirklich verdient. Das Kampfsystem ist relativ einfach gehalten, finds fast sogar ein bisschen schade das man nur drei aktive Charaktere gleichzeitig im Team haben kann. Das Aufwerten & Ausrüsten kennt man so aus anderen Spielen, das ist eher Genre Standard. 'Pluspunkt ist aber das man für ein Gatcha Game untypischerweise nicht x-mal den gleichen Charakter zum Entwickeln benötigt. Das kommt gerade Free Gamern zu gute, die sich durch Quests & Erfolge die Premiumwährung für Gatcha Ziehungen verdienen. Untypisch ist für ein mobile Game auch der Umfang, der in Grand Cross steckt. Gerade die Detailverliebtheit der Entwickler, die vielen Zwischensequenzen und auch die vielen Nebenquests tragen zum positiven Eindruck bei. Konnte sogar ein Minigame mit Hawk entdecken. Das Spiel ist zudem sogar komplett in Deutsch, das sollte der "Ich werte das Spiel ab weil ich kein Englisch kann und nur Deutsch Spiele" Fraktion auch gefallen. Für Free Gamer gibt es auch viel Stuff, es gibt natürlich Mobile typisch Pakete und Angebote, aber das lässt sich bis auf Skins auch alles selbst erspielen. Die Skins geben zwar Attribute, aber diese nur marginal. Das lässt sich eher als Pay to Progress einordnen. PvP konnte ich noch nicht testen, jedoch kann es hier natürlich vorkommen das man in höheren Rängen gegen Casher anfangs erstmal das nachsehen hat. Für The Seven Deadly Sins Fans ist Grand Cross ein Pflicht download, für RPG Fans auch. Nur wer mit der Anime Optik nichts anfangen kann wird wohl nicht glücklich.

Also ladets euch runter und probiert es mal aus :)

Hier gehts zum Playstore Download

Disclaimer:

- Alle in diesem Beitrag verwendeten Bilder  unterliegen dem jeweiligen Copyright des Rechteinhabers und dienen lediglich der Illustration. Sollten Sie (als Rechteinhaber) der Benutzung widersprechen, reicht eine Email an [info]@[no-p2w.de] und diese werden sofort entfernt.




Neuester Artikel

Bubble Bobble Classic GamePlay Video

Bubble Bobble Classic, der Arcade Klassiker von Taito und Mobirix