1. Februar 2020

Warface Global Operations GamePlay Video



Warface Global Operations, der Action FPS Multiplayer Shooter von My.Com

Cod Mobile ? Man erkennt sofort, das sich Warface Global Operations großzügig bei dem Branchen Primus bedient hat. Dies muss kein Nachteil sein, ist Cod Mobile doch aktuell mit einer der besten Multiplayer Shooter den es im Mobile Bereich gibt. Kann Warface dem jedoch gerecht werden oder das sogar noch toppen ? 

Ehrlicherweise muss man aber zugeben das dies Warface zu keinem Zeitpunkt gelingt. Das Gun Play und Aiming fühlt sich stellenweise zu schwammig an, zu ungenau, nur das im man im nächsten Moment das Gefühl hat der Aim Assist wäre ein Aim Bot weil er stellenweise viel zu stark mit interagiert.

Der Startbildschirm von Warface Global Operations





Die Spielmodi sind aktuell die üblichen Verdächtigen, Capture the Flag und Team Death Match. Gerade im TDM Modi kommt Spawn Camping häufiger vor, die Immun Zeit nach einem Respawn ist gefühlt einfach zu kurz. Kaum im Match, stirbt man schon wieder im Kugelhagel.

Und sonst ? Zudem hat man sich GamePlay technisch für eine Unsitte entschieden indem man den Waffen & Rüstungen einen PWR (Power) Wert gegeben hat. So kommt es durch das schlechte Matchmaking des öfteren vor, das viel stärkere Gegner in einer Partie landen für die man dann nur Kanonenfutter ist.

Was noch ? Mobile typisch gibt es Loot Crates für Waffenteile, Angebots Pakete und einen Seasonpass. Nur leider gewährt dieser exklusive Operator, die natürlich auch einen höheren PWR Wert haben. Zudem kann man sich auch exklusive Waffen & Rüstungen für Premiumwährung kaufen, diese sind extrem stark und zu fast jedem Zeitpunkt den normal, freispielbaren, Waffen deutlich überlegen.





User Rezensionen aus dem Playstore:


Auswahl an Playstore Bewertungen

Kein Plan wie dieses Spiel eine 3,8 Sterne Bewertung erhalten konnte. Dieses Spiel ist schlechter als Wolfteam ! Die Grafik geht grade so durch ,dass man paar Pixel sehen kann. Und die Pixel die sich bewegen kann man von Ausgehen das es Feinde sind. Man Schießt von alleine was mich ehrlich gesagt schon schock im negativen. Da einfach jeder Kills erreichen kann. Das Heilen was man wiederum selbst nutzen kann wird instand abgebrochen ,sobald man 1 Hit bekommt. Und gibt noch viel mehr schlechtes.
Ich habe bis jtz in meinem Leben schon ca 20-25 mobile shooter /online shooter gespielt.... Und das ist der schlechteste. Warum? - Nun, 1.der/das Hud ist vollkommen schlecht. Es reagiert bei 8 von 10 Fällen nicht. Das System zum schießen ist auch nicht gut, und macht keinen Spaß. Der Shop ist fast leer. Es gibt gefühlt insgesamt nur 30 Waffen (was sau wenig ist.) Das Karten System (minimap) ist auch voll unübersichtlich. Es hat in der ersten Runde Spaß gemacht. Dann immer weniger. Schade.....
5 Sterne, weil ich mich gefreut hatte auf dieses Spiel. Aber,Abzug weil man kein Modus wählen kann. Man ist verdammt das zu spielen was einem vorgegebenen wird. Abzug weil man nur gg Bots spielt. Keine realen Gegner.Abzug wegen dieser unsäglichen vielen Werbung.Abzug weil das Spiel nie kostenlos ist und nur auf p2w aufgebaut ist. Die Preise haben es in sich. Abzug weil im Spiel es nicht möglich ist sich zu ducken oder legen.keine Empfehlung,spart euch Die Zeit. Es gibt deutlich bessere Spiele.
Call of Duty Mobile hat vorgemacht wie ein Mobile Shooter tatsächlich qualitativ umsetzbar ist. Mit einer überraschend guten Steuerung und ausschließlich kosmetischen Gegenständen im "Echtgeld" Shop. Die Steuerung bei Warface lässt mehr als zu wünschen übrig. Auch optisch kommt es nicht an COD M heran. Aber das fatalste: Vorteile lassen sich erkaufen, P2W und selbst Granaten und Med Kits müssen erkauft werden. Warface reiht sich also stumpf in den Mobile Shooter Trash ein.

Fazit: Pay to Win Einschätzung Hoch - Extrem


Wenn man Games kopiert, sollte man die Qualität davon eigentlich auch kopieren. Leider gelingt das Warface Global Operations in keinem Punkt, man merkt sofort das Call of Duty Mobile Pate stand. Jedoch kommt es zu keinem Zeitpunkt auch nur Ansatz weise an dessen Qualität heran. Der Aim Assist ist viel zu stark. teilweise kann man dadurch gar nicht mehr weglenken. Auch sonst fühlt sich die Steuerung ziemlich unpräzise an. Vorallem fehlt die Möglichkeit sich zu ducken oder zu hüpfen ! Grafisch wird einem auch allen falls Mittelmaß geboten, wie hübsch ein Mobile Shooter aussehen kann zeigt uns wieder einmal Cod Mobile. Theoretisch könnte man diese Punkte ja verschmerzen, wären da nicht zwei Spiel entscheidende Punkte. Waffen & Rüstungen haben einen PWR ( Power) Wert, gerade bei einem Multiplayer Shooter sollte eine gewisse Balance herrschen. Nur packt einen das Matchmaking auch mit Leuten zusammen, die einen um einiges höheren PWR Wert haben. Für die ist man dann quasi ein One Shot, während sie etliche Kugeln aushalten. Desweiteren ist Warface schlicht und ergreifend einfach Pay to Win, der Seasonpass gibt einzigartige Vorteile und man kann sich Waffen & Rüstungen kaufen, die deutlich stärker wie die freischaltbaren Items sind. Deutlich stärker ! Nutzgüter wie Granaten & MediKits kann man auch nur mit Premiumwährung kaufen oder bekommt sie zufällig als Match Reward oder Loot Crates. Wer einen FPS Mobile Shooter sucht, sollte sich lieber Cod Mobile anschauen.

Hier gehts zum Playstore Download

Disclaimer:

- Alle in diesem Beitrag verwendeten Bilder  unterliegen dem jeweiligen Copyright des Rechteinhabers und dienen lediglich der Illustration. Sollten Sie (als Rechteinhaber) der Benutzung widersprechen, reicht eine Email an [info]@[no-p2w.de] und diese werden sofort entfernt.




Neuester Artikel

Lord of Heroes GamePlay Video

Lord of Heroes, das Anime Gatcha Rollenspiel von CloverGames