2. Februar 2020

Dream League Soccer 2020 GamePlay Video



Dream League Soccer 2020, das Mobile Fußball Spiel von First Touch Games

Fifa Ultimate Team ? Wer aus Fifa den Ultimate Team Modus kennt, wird sich hier schnell zurecht finden, da es gewisse Parallelen gibt. So steht euch neben einem umfangreichen Kariere Modus auch ein Online Multiplayer Modus zur Verfügung, in dessen ihr euch über acht Ligen hochkämpfen könnt.

Kariere ? Hier spielt man ausschließlich gegen KI Mannschaften und versucht sich in der Liga & diversen Pokal Turnieren durchzusetzen. Zusätzlich kann man hier noch seine Spieler trainieren, auf dem täglich (nach einer Partie) wechselndem Transfermarkt tätig werden oder eine menge Statistiken bewundern. Abgerundet wird das ganze dann durch die Möglichkeit sein Stadion auszubauen. Gebäude & Einrichtungen rund sein Stadtion kann man zwar auch ausbauen, aber dies geht nur mit Premiumwährung. 

Und sonst ? Es gibt auch Events, hier muss man jedoch für Ingame Währung eine Startgebühr berappen und zusätzlich noch einige Konditionen erfüllen, wie eine gewisse Team Stärke oder Stadion Kapazität. Auch sonst fällt einem auf, das fast alles was wirklich etwas bringt nur mit Premiumwährung erwerbbar ist.

Video wird aktuell nochmal codiert, sollte im laufe des Tages wieder verfügbar sein. Alternativ könnt ihr es auf unserem FB oder Twitch Kanal sehen



User Rezensionen aus dem Playstore:


Auswahl an Playstore Bewertungen

Leider ein Rückschritt zu DLS 2019! Die Grafik ist nicht besser, die Steuerung und das Verhalten der vom Computer gesteuerten Spieler sind total unrealistisch. Deine Stürmer stellen sich beim Angriff auf die Torlinie des Gegners, deine Abwehrspieler laufen Raus, wenn der Gegenspieler schon den Ball hat. Und zu den Leuten, die sich über die Möglichkeit der Umgebungserweiterung freuen, alles was ihr euch freischalten könnt, gab's in DLS 2019 umsonst. Jetzt braucht ihr Diamanten.
Ich spiele das Game seit DLS 15. Es macht mich traurig zu sehen, dass hier jetzt auch nur nach Profit gegangen wird. -Einführung von Gems -Logo runterladen kostet jetzt Gems -Spieler können nicht mehr mit Geld entwickelt werden -deutlich mehr Werbung -Spieler sind zu Beginn einer Saison nicht mehr bei 100% -fast alle Formationen sind gesperrt und müssen mit Gems freigeschaltet werden!! -Für Spielerverkäufe erhält man kein Geld mehr usw.. Ich bin einfach enttäuscht von FirstTouchGames.
Leider ziemlich p2w... Da man mittlerweile die Echtgeld-Währung für so ziemlich alles braucht, kann man normales Spielen vergessen KI ist leider stellenweise so schlecht wie bei 19.. Nicht empfehlenswert, spart euch den Speicherplatz.
Das System rund um den Transfermarkt und auch das verbessern von Spielern ist um vieles schlechter als beim Vorgänger... Juwelen als Währung für Trainings, die nur 1 Spiel halten und keine Möglichkeit einen Spieler gezielt bei einem bestimmten Attribut zu verbessern. Am Transfermarkt kann man keine guten Spieler kaufen, solange das Team noch nicht gut genug ist und auch die Anzahl der verfügbaren Spieler pro Spieltag ist stark reduziert. Bitte um Überarbeitung der genannten Schwäche. Danke

Fazit: Pay to Win Einschätzung Mittel - Hoch



Schade ! Dream League Soccer 2020 wäre theoretisch ein gutes Spiel, die Grafik sieht toll aus und das GamePlay funktioniert bis auf ein paar kleinere Macken relativ gut, die KI tut meistens auch das was sie soll und so gelingen einem schöne Spielzüge und stellenweise ansehnliche Tore. Leider hat man sich beim Entwickler wohl zu sehr aufs "melken" der Community beschränkt, so fühlt sich DLS20 als Free Gamer mehr wie eine Demo als ein vollwertiges Spiel an. Schön wenn man neben dem Stadion Gelände & Einrichtungen ausbauen kann. schlecht wenn das nur mit Premiumwährung geht die man nur aufwändig farmen kann. Spieler trainieren - Premiumwährung oder mit Tokens durch verkaufte Spieler. Mit Scouts kann man direkt Drafts durchführen, für 500 Diamanten (~10€) kriegt man hier einen Superstar. Natürlich kann man auch Spieler für normale Münzen kaufen, pro Spiel bekommt man bei Sieg ~30 Münzen, schaut nen Ad für 30 Coins mehr. Nur kosten die normalen Spieler 300-400 Münzen, Stars so gegen 1500 und Superstars so ab 2000. Das man grinden muss wäre kein Problem, aber hier spielt man eine komplette Season um sich mal einen neuen Spieler holen zu können. Zudem nervt es das sich die Spieler fast dauernd verletzen und einige Spiele ausfallen (oder man heilt sie mit Premiumwährung direkt), und die Ausdauer regeneriert sich nur langsam. Bis man genügend Spieler hat um oft genug rotieren zu können vergehen einige Seasons, besonder da das Team Limit anfangs 20 Spieler beträgt und sich wiederum nur mit Premiumwährung erhöhen lässt. In der Halbzeit Pause wird einem öfters ein kurzer Werbeclip angezeigt, das fühlt sich ja schon fast authentisch an lol. Alles in allem hatte ich Anfangs echt Spaß mit DLS20, die aufgezählten Mängel haben mir aber letztendlich den Spielspaß geraubt. Für Fußball Enthusiasten ist die App definitiv nen Blick wert wenn man sich mit den negativen Aspekten arrangieren kann.  Jedoch muss man sich auf einen ordentlichen Grind einstellen.

Hier gehts zum Playstore Download

Disclaimer:

- Alle in diesem Beitrag verwendeten Bilder  unterliegen dem jeweiligen Copyright des Rechteinhabers und dienen lediglich der Illustration. Sollten Sie (als Rechteinhaber) der Benutzung widersprechen, reicht eine Email an [info]@[no-p2w.de] und diese werden sofort entfernt.




Neuester Artikel

Dragon Raja GamePlay Video

Dragon Raja, das Next-Gen Rollenspiel von Archosaur Games