28. Juli 2019

Auto Chess GamePlay Test




Auto Chess von Dragonest Game. Um was gehts im Autobattle Genre Mix ? 
Autobattler ? Genremix ? Auto Chess kombiniert Moba und Schachelemente und packt diese in ein spannendes Autobattle. Buy, Fuse, Fight, Repeat. Auf gut deutsch Kaufen, Fusionieren, Kämpfen, Wiederholen. Damit wäre theoretisch das ganze Spielprinzip erklärt. Jedoch ist es natürlich nicht ganz so einfach wie das jetzt klingen mag.

Wer sich jetzt fragt wo die Schach & Moba Elemente stecken. Das Spielfeld ist wie ein Schachbrett aufgebaut, zudem ist der Aktionsradius der Helden angelehnt an Schachfiguren. Die Moba Elemente stammen eher daher, das man zufällige Items in NPC Runden bekommen kann. Normal wird nämlich gegen andere Spieler gekämpft, jedoch tauchen zu festen Runden NPCs auf. Diese können mächtige Items droppen lassen, oder man kann sich aus zwei/drei passenden auch einfach bessere Items craften.

NPC Runde




Das wichtigste Kernelement von Auto Chess sind die Klassen & Rassen Synergien. So versucht man Helden einer Klasse wie z.b. Krieger oder Magier zu stacken, oder baut sich ein Menschen Deck und kombiniert dieses noch mit einer passenden Klasse. Umso mehr Figuren man einer Rasse/Klasse hat, umso mächtiger wird letztendlich der Buff.

Damit man sich aber nicht zu Beginn einfach das perfekte OP (overpowered = überstark) Deck zusammen baut, kommt hier ein ziemlich mieser RNG (random = zufall) Faktor ins Spiel. Vor jeder Runde stehen euch 5 zufällige Helden zur Auswahl. Kann man keinen davon gebrauchen, könnt ihr von der Reroll Funktion Gebrauch machen. Kostet nur 2 Münzen und euch werden wieder 5 zufällige
Figuren angezeigt. Münzen bekommt man zu jeder Runde eine bestimmte Summe, die höhe variiert jedoch und kann gesteigert werden. So bekommt man für Siegessträhnen und Siege mehr Münzen, ebenso könnt ihr "Zinsen" für euer Münz Guthaben bekommen.

Fight gegen einen anderen Spieler




Das macht die Sache dann schon etwas schwieriger, ob man seine knappen Münzen endlos in einen Reroll steckt. Zusätzlich kommt noch hinzu, das man sein Level steigern muss. Nach jedem Match bekommt ihr 1 Exp, umso höher der Level, umso mehr Figuren kann man aktiv einsetzen. Höhere Level kosten mehr Exp, daher ist man praktisch gezwungen Münzen in einen Exp Boost zu stecken, aber dieser ist mit 5 Münzen für 4 Exp nicht gerade billig.

Erschwerend ist dann auch noch, das die Helden insgesamt fünf Wertigkeiten besitzen, von einfach bis legendär. Einfache Figuren kosten nur 1 Münze, während seltene schon mit 3 Münzen zu Buche schlagen, für einen legendären Helden werden dann auch mal eben 5 Münzen fällig.  Habe ich schon erwähnt, das man den RNG Faktor, welche Wertigkeit ein Held hat mit dem Level erhöhen kann ? So hat man auf den unteren Erfahrungsleveln keine Chance auf epische oder legendäre. Diese verschiebt sich dann auch nach oben, jedoch verringert sich dann die Chance für einfache Karten umso mehr. Hinzu kommt noch, das man seine Helden aufwerten kann. Drei Stück für eine Verbesserung auf 2*, für eine Verbesserung auf 3* benötigt ihr aber insgesamt 3 x 2*. Und der Platz auf eurer Reservebank ist auch noch begrenzt. Das ist dann Pech wenn man im Level schon zu hoch aufgestiegen ist und dann wegen der geringen Chance die fehlende Einheit nicht mehr bekommt.

Aber gerade hier spielt Auto Chess seine Stärken aus. Die Kämpfe laufen zwar automatisch, aber durch das Mikromanagement drum herum hat man viel zu tun. Gerade da sich alle Helden einen gemeinsamen "Mengen" Pool teilen, muss man immer im Auge behalten was der Gegner gerade versucht sich zusammen zubauen. Auch das Münzen Management ist eine Kunst für sich. Hier braucht man etliche Partien, bis man da die richtige Balance gefunden hat. Zu guter letzt sei erwähnt, das eine Partie im Schnitt 30 Minuten dauert, also ein Spiel für zwischendurch ist Auto Chess dadurch dann aber nicht.






User Rezensionen aus dem Playstore:

Auswahl an Playstore Bewertungen
Bisher eines der spaßigsten Mobilegames die ich kenne und auch nach nun 3 Wochen Dauerzocken absolut empfehlenswert. Das Spiel wird stetig um neue Einheiten erweitert und an alle Ecken und Enden poliert und verbessert. Gefällt mir persönlich auch besser als Dota Underlords und Teamfight Tactics aber das ist selbstverständlich Geschmackssache.
Hat eher was mit Glücksspiel zutun als mit Strategie. Entweder bekommt man seine Einheiten oder eben nicht. Pro Runde bekommt man einen "zufälligen" Gegner, ich muss 5 Runden hintereinander gegen den 1. kämpfen. Ich würde mal ganz stark an eurem Algorithmus arbeiten (ist nicht schwer, konzentriert euch einfach 10 Minuten beim Code schreiben) ich würde gerne 0 Sterne geben da es verdammt schlecht programmiert ist aber 1 Stern habt ihr verdient weil es kein pay to win ist.
Super Spiel! Wäre noch schön wenn noch alle Figuren aus dem Auto Chess für die PC Version hinzugefügt werden. Ein wenig schade finde ich, dass wenn man eine Stufe 2 Einheit auf dem Feld hat man am Anfang ohne Boni gegen andere mit einem Boni gewinnt. Das sollte ein wenig besser gebalanced werden. Ansonsten Top Spiel.
Sehr gute Umsetzung von dota 2 Auto chess mit den selben staerken und schwächen. Die neuen Modus und Aufgaben steigern den Spielspaß. Ein Punkt Abzug, da manche Aufgaben als europäischer nicht lösbar sind und oder andere apps benötigt werden. Einige Figuren sehen zu gleich aus. Es ist zur Zeit wohl das best balanced Autochess auch wenn item und matchmaking rng noch gamebreaker sein können. freue mich auf die pc Version und hoffe da kommen noch andere Lösung

Fazit: Pay to Win Einschätzung: Fair


Gut gemacht ! Mir gefällt Auto Chess echt gut, und das beste kommt direkt. Es ist und hat kein P2W. Es gibt zwar einen Chess Pass, aber hier kann man sich nur Kosmetiks & Booster freispielen. Auch im Shop selbst gibt es nur einen Gacha Automaten für Skins und dergleichen. Natürlich kann man sich durch den Pass XP Booster freispielen, aber sowas ist für mich nicht wirklich Pay to Win. Es sollten sich mehr Entwickler ein Beispiel daran nehmen, wie man ein vernünftiges P2W freies Spiel auf die Beine stellt.
Das einzig negative ist das der RNG Faktor manchmal echt bescheiden ist. In der einen Runde hast Glück und haust alles und jeden Weg, in der anderen Runde bekommst im Lategame noch keinen einzigen 3* Helden zusammen weil man nie das passende bekommen hat. Das vermiest einen dann doch etwas den Spaß. Zudem dauert eine Partie echt lange, im Schnitt mindestens 30 Minuten. Wäre schön wenn man in der Vorbereitungsphase vielleicht einen "Ready" Knopf hat, wenn den jeder drückt springt es direkt in die Kampfphase. So könnte man zumindest ein bisschen die Zeiten senken.


Hier gehts zum Playstore Download

Disclaimer:

- Alle in diesem Beitrag verwendeten Bilder  unterliegen dem jeweiligen Copyright des Rechteinhabers und dienen lediglich der Illustration. Sollten Sie (als Rechteinhaber) der Benutzung widersprechen, reicht eine Email an [info]@[no-p2w.de] und diese werden sofort entfernt.






Neuester Artikel

V4 GamePlay Video

V4, das Open World MMORPG von Nexon