1. Dezember 2019

Hot Wheels Infinite Loop GamePlay Test



Hot Wheels Infinite Loop, das 8 Spieler PvP Renngame von Mattel

Hot Wheels ?  Genau, diese kleinen Spielzeug Autos für Kinder. Gibt es jetzt als Mobile App.
Erlebe haarsträubende Herausforderungen mit 8-Spieler-PvP-Rennen in Echtzeit, während du dich geschickt zum Sieg durchkämpfst! Sammle legendäre Hot Wheels® wie den Bone Shaker™, Twin Mill™, Shark Bite™, Rodger Dodger™ und mehr. Verbessere deine Flotte, um in der ultimativen Rennliga anzutreten. [sic]

In Liga Matches rast ihr über die Strecke und versucht Zeit Markierungen einzusammeln um so die Zeit für euer Team zu verlängern. Wessen Team als erstes bei null ankommt, verliert die Partie. Hierzu driftet ihr über Loopings und Schikanen für Extra Boosts, oder rammt eure Gegner und Nitro Fahrzeuge um sie so zu zerstören. Wer seinen Nitro zündet kann bei richtigem Timing noch einen Zusatz Boost starten, das ist aufgrund der Renngeschwindigkeit aber manchmal gar nicht so einfach.

Das Spiel kommt mit vier Tasten aus



Neben dem Liga Modus stehen euch noch diverse Event Rennen zur Verfügung. Diese sind Abwechslungsreich und bieten neben Goldmünzen auch Fahrzeugteile zum upgraden. Meistens laufen die Events aber darauf hinaus das man in einer bestimmten Zeit einen Kurs abschließen muss oder für eine gewisse %-anzahl Belohnungen erhält.

Eure Hot Wheels könnt ihr auch upgraden. Die Mechanik dahinter ist aber relativ simpel, sammelt nur genügend Teile von eurem Auto und wertet es auf. Das verbessert dann immer zwei eurer Attribute, wie die Beschleunigung oder die Endgeschwindigkeit.

Ansonsten gibt es nicht viel zu tun. Ein Fortschrittssystem belohnt euch bei gewissen Trophäen Meilensteinen, ansonsten gibt es noch tägliche Quest und Errungenschaften. Mobile typisch sammelt man Loot Crates um so an die Fahrzeugteile, Münzen und Event Token zu kommen. Ein Monatspass darf natürlich auch nicht fehlen, für ganz enthusiastische Spieler gibt es sogar die Möglichkeit diesen direkt für ein Jahr abzuschließen.






User Rezensionen aus dem Playstore:


Auswahl an Playstore Bewertungen

Spiel schließt oder hängt sich ständig auf. Nach der Einleitung verliert man nur noch. Keine Chance zu gewinnen. Fühlt sich an das man indirekt in den Shop gedrückt wird. Du willst gewinnen ? Dann Butter erstmal anständig Geld rein! Nur ein weiteres Game was an der Gier kaputt geht oder nie eine Chance hat. Hatte mich schon darauf gefreut, neue Autos freischalten, spannende Rennen zu fahren, Autos zu verbessern usw. Schade und enttäuschend - gelöscht!
Natürlich p2w. Allerdings kann ich mich den Meinungen der vielen negativen Kommentare hier nicht anschliessen. Als f2p dauert es natürlich länger, da man erstmal viele Boxen öffnen muß, bis man die Autos genug hochgelevelt hat, so daß man gewinnen kann. Die Spielabstürze treten immer nur dann auf, wenn man ein Werbevideo gesehrn und dann ein Rennen startet, was sicher bei kommenden Updates gefixt wird. Mir ist das Spiel trotzdem 4☆ wert.
Hatte mehr erwartet und dass es mehr ausgeglichen ist mit gegnern! Habe 30 rennen gemacht und jedes mal starke Gegner gehabt die mit viel besseren und schnelleren Autos einen überholen und das Menü und Steuerung ist auch nicht so das ware! Wie soll man da sein Auto aufleveln wenn man als neuer fast nur letzten Platz macht! Ohne Geld zu investieren, kommt man nicht vorwärts hier!!! Nach Einleitung verliert man fast nur noch und ohne Trophäen kommt man im Spiel nicht vorwärts! (WIEDER GELÖSCHT)
im großen ganzen geiles spiel und super gemacht dennoch ruckelt, laggt und hängt das spiel bei meinem ZTE wo es nur kann, abstürzen tut es leider ebenfalls... (auf der niedrigsten Grafik Einstellung) *wenn ihr das beheben könnt, gibt es von mir auch 5 Sterne*

Fazit: Pay to Win Einschätzung Fair - Mittel


Außen Hui, innen Pfui. Optisch macht Infinite Loop ordentlich was her, auch das Geschwindigkeitsgefühl ist atemberaubend. Technisch benötigt das Game aber noch einiges an Politur, so trüben die massiven Bugs und Verbindungsabbrüche den sonst positiven Spieleindruck. Man verbringt teilweise mehr Zeit mit dem neustarten des Spiels als des spielen selbst. Auch das sich die App nach einer Neuinstallation nicht mehr mit Google Play verbinden lies ist ärgerlich. Wenn die technischen Defizite in naher Zukunft durch Updates behoben werden bekommt man aber ein spaßiges Autorennen präsentiert. In Punkto Monetarisierung läuft das Spiel jedoch im üblichen Mobile Schema F ab. Loot Crates, ein Monats respektive Jahrespass und einige Pakete runden das Angebot ab. Diese sind aber dezent Pay to Win und daher eher in die Kategorie Pay to Progress einzuordnen. Auch das Event Token System lädt jetzt nicht dazu ein von P2W zu sprechen. Gerade die wechselnden täglichen Events bringen Abwechslung ins Spiel. Wer Autorennen mag sollte Hot Wheels mal eine Chance geben und anspielen, der Geschwindkeitsrausch gepaart mit Destruction Derby macht auf jeden Fall Spaß.  4* * gibts trotz der technischen Mängel, wenn diese behoben werden ist das Game definitiv seine 5* wert.

Also ladets euch runter und probiert es mal aus :)

Hier gehts zum Playstore Download

Disclaimer:

- Alle in diesem Beitrag verwendeten Bilder  unterliegen dem jeweiligen Copyright des Rechteinhabers und dienen lediglich der Illustration. Sollten Sie (als Rechteinhaber) der Benutzung widersprechen, reicht eine Email an [info]@[no-p2w.de] und diese werden sofort entfernt.




Neuester Artikel

Pokemon Cafe Mix GamePlay Video

Pokemon Cafe Mix, das etwas andere Match 3 von The Pokemon Company