16. Dezember 2019

Black Desert Mobile GamePlay Test



Black Desert Mobile, die Umsetzung des bekannten MMORPG von Pearl Abyss

Black Desert ? Wie bei seinem großen Konsolen & PC Bruder verschlägt es euch in Black Desert Mobile in eine Fantasy Welt. Eine Storyline ist auch vorhanden, jedoch möchte ich diese nicht spoilern. Gerade Black Desert Online ist für seine bildhübsche Grafik bekannt, kann man dies von der Mobilen Version auch behaupten ? Sofern ihr über die nötige Hardware verfügt, kann man diese Frage definitiv mit Ja beantworten,  ihr werdet wohl aktuell nicht viel schönere mobile Games auf eurem Display erblicken können.

Das Eye Candy beiseite, worum gehts ? Aktuell stehen euch 5 Charakterklassen zur Verfügung im Gegensatz zu den mittlerweile 15 der "großen" Version. Nach dem kurzen Prolog, werdet ihr mit eurem Schwarzgeist auch schon auf die Spielwelt losgelassen. Dieser ist mehr wie ein bloßer Sidekick, so steigert man Signifikat seine KK ( Kampfkraft) wenn man diesen stetig verbessert.
Zudem erklärt er euch auch immer wieder mal Funktionen und Features, aber nicht so verbissen wie man es von anderen Games her kennt. Gerade Tutorials halten sich erfreulicherweise relativ kurz und sind nach 3-4 Klicks auch schon wieder beendet.

Auch sonst halten sich "Gängeleien" wie man sie aus anderen Spielen kennt in Grenzen, so hat man schon nach relativ kurzer Zeit die volle Kontrolle über das Spielgeschehen. Übrigens, im Vergleich zu anderen Mobile RPG´s ist Black Desert Mobile keine Auto Play Orgie. Zwar gibt es auch eine Auto Play Funktion, jedoch gibt es Auto Play freie Zonen und Spielmodi, wie Boss Fights und die Arena Duelle.

Euer Camp, das ihr ausbauen könnt



Irgendwann schaltet man auch sein eigenes "Camp" frei. Das wirkt wie ein kleines "Sim City". Baut Gebäude, stellt Arbeiter ein und lasst diese für euch Rohstoffe sammeln oder auch Schwarzsteine herstellen. Diese benötigt man zum Upgraden seines Equipments. Fast alle Gebäude sind an Fortschritte in der Kampagne gekoppelt, erst wenn ihr gewisse Bosse erledigt habt könnt ihr diese Gebäude dann bauen.

MMO typisch arbeitet man sich durch seine Quests, wertet sein Equipment auf und versucht so seine Kampfkraft zu steigern. Die Quests sind abwechslungsreich, auch wenn viele auf "haue 5 davon, 5 hiervon und 5 davon" hinaus laufen. Was auch positiv im Vergleich zu anderen Mobile RPG´s ist, zwar läuft euch Charakter auch automatisch bei einer ausgewählten Quest, etwas Interaktion seitens des Users wird hier aber dann doch gefordert und wenns nur ist das man auf ein "Aktions Icon" drücken muss.

Für besseren Loot könnt ihr euch auch an Portal Expeditionen und Boss Unterwerfungen austoben. Habt ihr die Bosse in der Kampagne besiegt, könnt ihr mit sogenannten Boss Stempeln diese im Unterwerfungs Modus erneut Herausfordern. Hier hat man dann auch die Möglichkeit nach erfolgreichem Abschluss eine immer stärkere Variante anzugreifen, dafür gibt es aber auch besseren Loot. Die Portal Expeditionen funktionieren ähnlich, jedoch kann man diese nur als Truppe beitreten. Per Matchmaking findet man aber meistens relativ Problemlos eine passende Gruppe.
Grafisch Top, die Kämpfe sehen stylisch aus und machen Spaß



Ein interessanter Aspekt bei Black Desert Mobile ist, das man sich für Open PvP flaggen kann. Habt ihr den "Raudi-Modus" aktviert, erhaltet ihr 5 % mehr Kampf-EP und Gegenstände, könnt jedoch dafür von anderen Spielern, die ebenfalls ihren Raudi Modus aktiv haben angegriffen werden. Alternativ kann man sich auch 1vs1 Duelle in der Arena liefern. Ohne Autoplay ! Dafür aber auch ohne passenden Matchmaking, beim Betreten der Arena bekam ich fast immer nur Gegner die weitaus stärker als ich waren.

Das Kampfsystem besteht aus 8 aktiven Fähigkeiten. Auf eurem Skillrad sind immer nur vier gleichzeitig aktiv, durch einen Wisch kann man das direkt wechseln. Das ist auch notwendig, da viele Skills zu Ketten & Kombos aufgebaut werden. Leider ist das Targeting gewöhnungsbedürftig, da euer Charakter gefühlt immer wahllos den nächsten Gegner angreift. Dazu spawnen die Feinde fast instant wieder, wenn man für eine Quest ein paar erledigen muss haut man mit Fähigkeiten fast dauernd neuen respawn an, das ist leider etwas nervig.

Und sonst ? Die Charakterentwicklung läuft Upgrade technisch wie in vielen anderen RPG´s ab. Sammelt diverse Ressourcen um euer Equipment & Skills zu erhöhen, nicht benötigte Items kann man an den Schwarzgeist verfüttern damit er ein Upgrade bekommt.

Pets kann man auch erhalten, aber leider nur zu Anfang eines und später durch eine Quest ein zweites. Weitere Pets gibt es nur im Cash Shop, genauso wie Skins für euren Charakter. Da diese aber nicht Account gebunden sind, kann man diese auch für horrende Preise auf dem Marktplatz erwerben.





User Rezensionen aus dem Playstore:


Auswahl an Playstore Bewertungen

Meiner Meinung nach ein gelungenes MMORPG. Die Grafik ist zwar etwas pixelig und schwammig, macht mir aber nicht so viel aus, da das Spielprinzip eher in den Vordergrund rückt. Die Quests sind abwechslungsreich, sodass die Story nicht langweilig wird. Die Kampfanimationen ist der absolute Hit, sodass das Kämpfen großen Spaß macht. Es gibt viele interessante Features und es ist auch gut Free2Play spielbar. 1 Stern Abzug wegen dem unfairen Arenasystem. Der Charakter Editor gleicht dies jedoch aus.
Das Spiel ist einfach nur super. Das charakter Design hat mir sehr gefallen, da man eine riesen große Auswahl an Möglichkeiten hat, wie man sein Charakter individuell gestalltet. Das Spielsystem ansich ist auch mega super, da man nicht nur stumpf eine Sache machen muss, sondern mehrer Sachen zum Beispiel Monster jagen gehen, seine eigene Stadt hochziehen, seine Arbeiter in der Stadt beschäftigen, Kräutersammeln gehen, Bergbau, und vieles mehr. Leider ist die Steuerung noch verbesserungswürdig.
Ich habe BDO auch auf dem PC gespielt und finde, dass die Smartphone Version an die PC Version heran kommt. Das BDO Feeling kommt auch auf dem kleinen Bildschirm super rüber. Es ist im Endeffekt genauso genial wie der große Bruder auf dem PC, nur eben für das Smartphone optimiert. Für mich absolut das beste Game das im Playstore zu haben ist, und das kostenlos. Für so ein super Game gebe ich dann auch gerne Echtgeld aus. Weiter so, Pearl Abyss! Ich freue mich auf Crimson Desert!
Sehr gut gelungen! Macht eine Menge Spaß. Grafisch für ein Mobilegame wirklich gut gelungen, Tutorials sind ausführlich, trotzdem sehr kurz gehalten und vorallem kriegt man sie erst erklärt wenn man sie braucht, was ich sehr bevorzuge. Desweiteren ist die Story interessant (Grad den ersten Sektor durchgespielt) und man kommt gut vorran. Kein Pay2Win würde ich jetzt erstmal sagen, natürlich gibt es Mikrotransaktionen und bestimmt helfen die auch, aber nicht wirklich gravierend. Top🔥👍🏻
Wirklich gut umgesetzt auf dem Handy und das bis dato aufwändigste MMORPG auf dem mobilen Endgerät. Als f2p hat man auch nach 40 std AKTIVEM gameplay noch keinerlei Paywall oder sonstiges. Man hat so viel zu tun und so viele Möglichkeiten. Farmen, die Basis ausbauen, PVE und PVP. Klar kann man Geld ausgeben und klar gibt es hier Möglichkeiten abzukürzen durch das Geld.....Aber mal ehrlich 95% der Leute die sich über sowas aufregen würden in überhaupt kein Spiel mehrere Wochen ihrer Zeit investieren. Und zur "Elite" wollen diese Leute auch nicht gehören.....sondern sich nur darüber aufregen, dass die paar "elitären" Leute da mit Geld nachhelfen konnten. 

Fazit: Pay to Win Einschätzung Fair - Mittel


Grafisch ist Black Desert Mobile ein Brett. Wer was anderes behauptet, sollte mal seine Einstellungen überprüfen oder sich ein neueres Smartphone zulegen. Spielerisch wird einem viel geboten, das hat man zwar auch schon in anderen Games gesehen, macht aber trotzdem Spaß. Auch die Komponente mit dem Schwarzgeist als Sidekick und dem Camp Ausbau wirkt stimmig und macht Spaß. Was ich persönlich schön finde ist das nicht jeder Spielmodi Auto Play ist sondern es auch Auto Play freie Zonen gibt Gerade in der Arena wurde ich hierdurch positiv überrascht nur um im nächsten Moment festzustellen das es kein Matchmaking gibt und es dann dadurch egal ist ob Auto Play oder nicht, "biste zu schwach verlierst du." Alles in allem eine gelungene Portierung eines großen Games auf Mobile. Kommen wir zum Shop, der ziemlich überladen und unübersichtlich wirkt. Schaut man sich die meisten Pakete und Dinge an die man kaufen kann, fällt einem auf das vieles ein "Nice to Have" ist, aber kein zwingendes muss. Ich würde das meiste eher in "Komfort" und Pay to Progress einordnen, auch wenn das ein oder andere Paket und Angebot schon sehr wie Pay to Win wirkt. Da PvP aber optional ist, sollte man als Free Gamer dennoch seinen Spaß mit Black Desert Mobile haben können wenn man aktiv spielt und am Ball bleibt. Ein Blick ist es auf jeden Fall Wert, allein schon wegen der Grafik.

Also ladets euch runter und probiert es mal aus :)

Hier gehts zum Playstore Download

Disclaimer:

- Alle in diesem Beitrag verwendeten Bilder  unterliegen dem jeweiligen Copyright des Rechteinhabers und dienen lediglich der Illustration. Sollten Sie (als Rechteinhaber) der Benutzung widersprechen, reicht eine Email an [info]@[no-p2w.de] und diese werden sofort entfernt.




Neuester Artikel

Die nächsten GamePlay Videos

Dieses Wochenende kommen leider keine neuen Videos, kamen zuviele Neuerscheinungen und hatte nicht genügend Zeit die ausreichend anzuspie...