18. August 2019

Castle Burn - RTS Revolution Test


Castle Burn - RTS Revolution von Bluehole PNIX ist ein Echtzeit Strategie Spiel, in dem man versuchen muss die Burg seines Gegners zu zerstören. 
Vor dem Kampf kann man sich einen Helden aussuchen, jeder besitzt eine einzigartige Fähigkeit. Die Einheiten für den Kampf werden während diesem ausgesucht, so das man immer individuell auch auf seinen Gegner reagieren kann oder einfach versucht seine bewährte Taktik durch zuziehen.

Schlacht im Gange
Sobald man 2 Tier One Einheiten seinem Deck hinzugefügt hat, fängt das Upgrade der eigenen Burg an. Ist dieses abgeschlossen hat man direkt dadurch mehrere Vorteile. Erstens wird der eigene Held auf Stufe 2 befördert, wodurch er mehr Leben und Power hat. Zweitens kann man dadurch seinem Kampfdeck nun Tier Two Einheiten hinzufügen. Sobald man nun 2 weitere Einheiten seinem Deck hinzugefügt hat, egal ob Tier One oder Two, startet erneut das Upgrade der Burg. Ist auch dieses abgeschlossen, hat man Zugriff auf Tier Three Einheiten und der Held wird ebenfalls auf Stufe 3 geupgradet.

Schlacht im Gange
Die Schwierigkeit besteht letztendlich nun darin, das man eine maximale Einheiten Kapazität von 100 hat, sobald man genügend Lager dafür gebaut hat. Jede Karte kommt  mit unterschiedlichen Kosten daher, und einmal hinzugefügt, kann man sie während der Partie auch nicht mehr entfernen. Daher muss es immer gut überlegt sein, welche Einheiten, Zauber & Gebäude man seinem Deck hinzufügen will.


User Rezessionen aus dem Playstore:


Auswahl an Playstore Bewertungen



"Anfangs noch ziemlich unterhaltsam aber kurz vor Silber 1 kein vorrücken möglich schaffe nie die 600 Lokale egal was ich versuche nur Gegner mit ihren lvl 7 Karten und Drachen etc und überrumpeln einen plötzlich mit 1000 Truppen. Und immer mit der gleichen Taktik zuerst 20 Drachen dann diese Kanonen Typen dahinter und schon keine Chance mehr. schade machte einen netten Eindruck"
" klasse strategie spiel, viele neue taktische bereiche im mobile game Bereich sehr empfehlenswert. wird clash royal noch starke konkurenz machen da es taktisch ansprechender ist und reicher an möglichkeiten ist (5600 clash royal ranglisten spieler hier)"
 "Am Anfang kommt man gut voran, Siegesserien von 20 sind kein Problem. Ab Rang Silber geht es langsam los, dann trifft man auf Leute die deutlich höhere Level aller Karten haben. Da bringt auch die beste Taktik nichts. Ab Gold sind nur noch Leute unterwegs die viel Geld reinsteckt haben. Leider kein Spaß auf lange Sicht. Man kommt auch kaum an Karten durch reines Spielen. Daher p2w vom feinsten."
 "Dieses Spiel macht viel Spaß und ist fordernd. Aber es hat große balancing Probleme. Diese ganze Sache mit den random Karten aus den 'boostern' macht das manche Spieler viel bessere Karten haben oder ihre Karten auf einem höheren lvl sind. Es würde viel mehr Spaß machen einmal 5-10€ zu bezahlen und dann das Spiel besser zu balencen. Bis dahin ist es leider ein einfaches pay2win Spiel..."

Fazit: Pay to Win Einschätzung: Mittel 


Castle Burn ist mal was erfrischend anderes im Vergleich zu den tausend Clash Royale Klonen.
Man muss während einer Partie einige Dinge im Auge behalten, wie Ressourcenmanagement, Einheitenlimit und natürlich auch seinen Gegner. Trotzdem ist alles sehr übersichtlich gehalten. Was ich auch positiv finde ist, das man Karten die man nicht spielt auch gegen andere Umwandeln kann. Das kommt Free Gamern natürlich zugute, da man durch die Boxen nie weiß was man bekommt. Auch positiv ist, das man sich gezielt Karten im Shop kaufen kann, leider natürlich erst mit Gold wenn man diese Freigeschalten hat, vorher nur mit der Premiumwährung. Was mir auch gefallen hat, das man die Truhen direkt öffnen kann und nur die auf die Schlüssel warten muss das diese sich regenerieren. So kann man direkt mal ordentlich spielen, und muss sich nicht wie sonst üblich alle paar Stunden einloggen um eine Truhe zu öffnen.
Die Preise im Shop für Premiumwährung sind teilweise echt hoch, und Fakt ist leider auch das man des öfteren auf Gegenspieler trifft die einem nur aufgrund des höheren Einheitenlevel besiegen und nicht weil sie es "können". 
Wer aber Frust resistent ist, auch mal verlieren kann, der sollte sich das Spiel unbedingt mal anschauen.

Also direkt mal runterladen und selbst ausprobieren :)


Bonusvideo:

Kommentiertes GamePlay


Disclaimer:
- Alle in diesem Beitrag verwendeten Bilder  unterliegen dem jeweiligen Copyright des Rechteinhabers und dienen lediglich der Illustration. Sollten Sie (als Rechteinhaber) der Benutzung widersprechen, reicht eine Email an [info]@[no-p2w.de] und diese werden sofort entfernt.





Neuester Artikel

Bubble Bobble Classic GamePlay Video

Bubble Bobble Classic, der Arcade Klassiker von Taito und Mobirix