1. September 2019

Ride Out Heroes GamePlay Test



Ride Out Heroes, ein Fantasy Helden Battle Royale von Netease Games
Noch ein Battle Royale ? Das wichtigste gleich vorneweg, wer um Fortnite immer einen großen Bogen gemacht hat wegen dem Bau Feature obwohl er dem Battle Royale Genre nicht abgeneigt war, kann aufatmen. In Ride Out Heroes wird NICHT gebaut. Stattdessen setzt man auf verschiedene Helden, die sich nicht nur optisch unterscheiden sondern in diversen Klassen eingeteilt sind. Das macht im Gruppenspiel dann natürlich auch mehr Sinn sich abzusprechen, Heiler gibt es jedoch keine.

Als kurze Einleitung, falls ihr nicht wisst was ein Battle Royale überhaupt ist. Bis zu 100 Spieler beharken sich auf einer Map in einem Last Man Standing Modus. Das heißt, wer stirbt ist raus und muss eine neue Partie starten. Der letzte Überlebende gewinnt. Damit die Matches auch ein Ende finden, zieht sich alle paar Minuten ein Energiefeld zusammen und verkleinert so immer mehr die Karte bis sich letztendlich alles auf einen Punkt konzentriert.  Wenn ihr als Squad unterwegs seid, könnt ihr jedoch eure gefallenen Teamkameraden an speziellen Schreinen wiederbeleben.

Ziemlich voll der Bildschirm




Die Titel gebenden Heroes unterscheiden sich stark im Spielstil. So hat jeder Held mehrere verschiedene Fähigkeiten, aktiv kann man jedoch immer nur zwei mit sich führen. Die reichen von Aoe Flächenangriffen bis hin zu Verstärkungsbuffs oder Schilden, die Assassine kann sich mit dem richtigen Perk auch kurzeitig unsichtbar machen. Jedoch müsst ihr diese auf dem Schlachtfeld erstmal finden, genauso wie den Rest eures Equipment.

Das unterscheidet sich dann auch noch in seiner Wertigkeit, so gibt es vier Stufen. Standard (grün) bis Gelb (legendär). Zusätzlich könnt ihr auch Relikte finden, das sind starke Items die euch Buffs geben wie zwei mal den gleichen Perk benutzen bevor er Abklingzeit hat oder das ihr eure gefundenen Items direkt aufwerten könnt. Neben den Standard Tötungswerkzeug wie Pistolen oder Gewehre könnt ihr auch Klassen gebundene Waffen finden, die nur der jeweilige Held tragen kann.

Ride Out wegen eurem Mount




Das Ride Out im Titel kommt übrigens von den Mounts, die jeder direkt zu Kampfbeginn hat. So muss man nicht über die Map marschieren, sondern kommt deutlich schneller vorwärts. Und das ist manchmal auch zwingend notwendig. Einerseits, weil sich die Karte ja verkleinert, andererseits weil in unregelmäßigen Abständen sogenannte Sanctuary, also Heiligtümer freigeschalten werden. An diesen Schreinen kann man sich etwas "wünschen", entweder Waffen oder Equipment. Das ist zwar rein zufällig was man bekommt, wird aber mindestens episch bis legendär sein.

Wenn man stirbt verwandelt man sich in einen Baby Drachen. Dann hat man noch 30 Sekunden Zeit zu überleben. Sollte man in der Zeit nicht sterben, wird man mit etwas HP wiederbelebt. Zusätzlich kann man sich in ein zuvor gefundenes Item verwandeln. Hüpft in ein Haus und stellt euch als Lampe oder Karton in die Ecke, mit etwas Glück läuft euer Gegner an euch vorbei.







User Rezensionen aus dem Playstore:

Auswahl an Playstore Bewertungen

 Zum Testzeitpunkt waren keine User Rezensionen vorhanden wegen Closed Beta Test

Fazit: Pay to Win Einschätzung: Fair

Mit Ride Out Heroes kommt ein weiteres Battle Royale Spiel auf den eh schon überfüllten Markt der BR Games. Wer jedoch mit Fortnite aufgrund des Bauens nichts anfangen kann, sollte sich RoH mal genauer anschauen. Grad die unterschiedlichen Helden, der Einsatz von Perks und die einzigartigen Klassen Waffen wissen zu gefallen. Zudem schaut das Spiel gerade auf Handys knackig scharf aus wenn man sich noch das HD Paket runterlädt. Auch als Free Gamer kommt man gut voran, als Monetarisierung kommt ein Season Pass und Kosmetik in Form von Gacha zum Einsatz. Lediglich die Helden muss man kaufen wenn man diese permanent freischalten will. Sonst gibt es immer nur eine begrenzte Auswahl an Heroes die man auswählen kann.

Also ladets herunter und schauts euch mal an :)

Hier gehts zum Playstore Download

Disclaimer:

- Alle in diesem Beitrag verwendeten Bilder  unterliegen dem jeweiligen Copyright des Rechteinhabers und dienen lediglich der Illustration. Sollten Sie (als Rechteinhaber) der Benutzung widersprechen, reicht eine Email an [info]@[no-p2w.de] und diese werden sofort entfernt.






Neuester Artikel

Dragon Raja GamePlay Video

Dragon Raja, das Next-Gen Rollenspiel von Archosaur Games